Steigender Trend zur Feuerbestattung / VDI 3891 Entwurf: Emissionsminderung - Anlagen zur Humankremation - Crematorium.eu News about crematoria in Europe - www.crematorium.eu informs about crematoria in Europe- Krematorium.eu- crematorio.eu, find a crematorium

Search
Go to content

Main menu:

Steigender Trend zur Feuerbestattung / VDI 3891 Entwurf: Emissionsminderung - Anlagen zur Humankremation

Published by in German / Deutsch ·

(Düsseldorf) - Die Anzahl der Feuerbestattungen nimmt stetig zu. Bundesweit beträgt ihr Anteil aktuell bereits rund 48 Prozent. Es gibt in Deutschland derzeit ca. 134 Humankremationsanlagen von kommunalen oder privaten Betreibern.
In den letzten Jahren gab es einige Neuentwicklungen bei der Prozess- und auch Minderungstechnologie solcher Anlagen. Diesen Entwicklungen Rechnung tragend wurde die Richtlinie VDI 3891 aktualisiert. Sie beschreibt den aktuellen Stand der Technik von Kremationsanlagen, Möglichkeiten zum Vermeiden und Mindern von schädlichen Umwelteinwirkungen sowie sicherheitstechnische Gesichtspunkte. Zudem gibt sie konkrete messtechnische Anleitungen zur Ermittlung der empfohlenen Emissionswerte.
Sie berücksichtigt neben den rein umweltschutztechnischen Anforderungen an Humankremationsanlagen auch ganz bewusst ethische Grundsätze.
Sie ist gleichermaßen Arbeitsmittel für Bauherren und Betreiber, Planer und ausführende Firmen, Hersteller und Bezieher von Särgen und Bestattungszubehör, Aufsichts- und Überwachungsorgane sowie Prüfinstitutionen und Behörden.
Auf dem Expertenforum "Krematorium - Aktualisierung der VDI-Richtlinie 3891" am 6. und 7. Juni 2011 in Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) wurde der Entwurf der VDI 3891 mit Betroffenen diskutiert, um eine hohe Akzeptanz der endgültigen Fassung (Weißdruck) zu gewährleisten.
Die Richtlinie VDI 3891 ist ab Juni als Entwurf zum Preis von 83,70 Euro beim Beuth Verlag in Berlin (Tel. 030 / 26 01 - 22 60) in deutscher Fassung erhältlich. Die Einspruchsfrist endet am 30. September 2011. Die Ausgabe von Mai 2001 bleibt zunächst gültig. Herausgeber ist die Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN - Normenausschuss KRdL.

Quelle/Kontaktadresse:
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., Hauptgeschäftsstelle
Pressestelle
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf
Telefon: (0211) 6214-0, Telefax: (0211) 6214-575

eMail:   presse@vdi.de
Internet: http://www.vdi.de




No comments

Add to Google
crematorium.eu on Facebook
Back to content | Back to main menu