Demo gegen und Baubeginn fürs Krematorium Kissing - Crematorium.eu News about crematoria in Europe - www.crematorium.eu informs about crematoria in Europe- Krematorium.eu- crematorio.eu, find a crematorium

Search
Go to content

Main menu:

Demo gegen und Baubeginn fürs Krematorium Kissing

Published by in German / Deutsch ·

Die geplante und genehmigte Feuerbestattungsanlage im Kissinger Nordwesten stößt in der Bevölkerung nach wie vor auf großen Widerstand. Wie groß dieser sein wird, dürfte sich am Donnerstag zeigen. Die Bürgerinitiative „Kissinger sagen Nein“ hat für Donnerstag, 3. Februar, um 19.15 Uhr zu einer genehmigten Demonstration vor das Kissinger Rathaus (Pestalozzistraße) aufgerufen. Dort steht das Thema zwar nicht auf der Tagesordnung, betroffene Kissingerinnen und Kissinger aber wollen zeigen, dass sie sich vom Gemeinderat nicht repräsentiert fühlen.

Bauherr Rainer Haupt (Gärtringen) wiederum nutzte die kurze Wärmephase im Januar, um mit dem Erdaushub zu beginnen. Die Kälteperiode verhindert, dass auf dem Areal nördlich von Gas-Egger (Straße „Am Silberpark“) die Baumaschinen weiter arbeiten können.

Gegner holen langsam auf

Beim Internet-Voting zur Frage „Soll die Gemeinde Kissing das Krematorium zulassen?“ holen die Gegner langsam auf. Gestern Abend waren noch 63 Prozent der Abstimmenden (das Meinungsbild ist nicht repräsentativ) dafür, dass Kissing ein Krematorium erhält, 37 Prozent der Abstimmenden votieren momentan dagegen.

Immer mehr ältere Mitbürger bemängeln aber, dass sie, weil sie keinen Internetzugang haben oder sich mit der Technik nicht auskennen, ihre Meinung nicht kundtun können. Deshalb richtet die Friedberger Allgemeine jetzt auch ein Telefon-Voting ein. Sie können Ihre Stimme abgeben unter der Nummer

(0 13 75) 80 80 52-10 für den Bau des Krematoriums und

(0 13 75) 80 80 52-20 gegen dessen Errichtung.

Ein Anruf kostet 14 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. (Abweichende Gebühren bei Anrufen vom Mobiltelefon sind dabei möglich.)




No comments

Add to Google
crematorium.eu on Facebook
Back to content | Back to main menu