Krematorium bietet Forum für Kunstwerke - Crematorium.eu News about crematoria in Europe - www.crematorium.eu informs about crematoria in Europe- Krematorium.eu- crematorio.eu, find a crematorium

Search
Go to content

Main menu:

Krematorium bietet Forum für Kunstwerke

Published by in German / Deutsch ·

Acht Neuburger Künstler präsentieren bis Ende Oktober insgesamt 15 Gemälde

Mainburg. Das Krematorium vor den Toren der Hopfenstadt ist wieder einmal ein Forum für Künstler aus dem Umland. Die Aussteller kommen diesmal vom Kunstkreis Neuburg. Acht Maler aus der historischen Stadt an der Donau präsentieren bis Ende Oktober insgesamt 15 ihrer Werke, die bei Interesse auch käuflich erworben werden können.


1979 gegründet sind im Kunstkreis Neuburg heute etwa drei Dutzend Künstler organisiert. Die Verbindung von Ober- nach Niederbayern kam zustande, weil der Inhaber der Firma Krema GmbH, Helmut Wittmann, aus Neuburg stammt. Und schon lange hatte er die Idee, den Künstlern aus seiner Heimatstadt in seinem Unternehmen ein Forum zu geben.


Acht Kunstschaffende haben die Gelegenheit wahr genommen, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Unter ihnen Annemarie Meilinger, die Vorsitzende des Kunstkreises Neuburg. Die Hochbauarchitektin, Jahrgang 1952, stieß 1988 zum Verein. Seither hat sie nach eigener Aussage "vieles ausprobiert: Farben, Untergründe und Techniken und die großen Maler als Vorbilder studiert. Das Licht bei Hopper, die Spontanität der Monotypie bei Matisse, wie man ein Bild ins Format setzen kann und wie man reduziert, statt sich zu verzetteln und trotzdem eine Aussage hinbekommt". Als Vorbilder für ihre Arbeiten dienen der leidenschaftlichen Fotografin Motive, die sie vor ihre Linse bekommt. "Die Kamera ist mein Motivsuchgerät, und Bilder sind überall, am Bahnhof, im Supermarkt oder in der Natur."


Sissy Schafferhans hat vor nicht allzu langer Zeit die Gruppierung namens "Darbikultismus" gegründet. Der Name steht für darstellende Kunst, bildende Kunst, Literatur und Musik. In Neuburg aufgewachsen, gehört sie dem dortigen Kunstkreis seit mehr als zehn Jahren an. Nach eigener Aussage experimentiert sie sehr gerne mit verschiedenen Materialien und Techniken. Ihre Motivwahl sei rein zufällig, wie sie sagt.






No comments

Add to Google
crematorium.eu on Facebook
Back to content | Back to main menu