Tag - Crematorium.eu News about crematoria in Europe - www.crematorium.eu informs about crematoria in Europe- Krematorium.eu- crematorio.eu, find a crematorium

Go to content
Rund 1500 Interessierte nehmen an den Führungen teil. Bürgerinitiative hält sich im Hintergrund Mering Es waren heikle Fragen, denen sich Kissings Krematoriumsleiter Rainer Haupt am „Tag der offenen Tür“ zu stellen hatte: Luftverschmutzung und Gestank waren dabei nur einige Punkte, über die die etwa 1500 Besucher genauer informiert werden wollten. Immerhin hatte die Bürgerinitiative „Kissinger sagen Nein“ im Vorfeld der Eröffnung für eine kontroverse Debatte gesorgt. Kein Wunder also, dass die Furcht vor Quecksilber-Emissionen sich noch nicht ganz gelegt hatte.
Augsburger Allgemeine | 3/11/2011
Führungen über den Friedhof und durch das Krematorium, Musik und ein Bastelprogramm bietet die Friedhofsverwaltung am kommenden Samstag, 29. Oktober, zwischen 12 und 16 Uhr auf dem Neuen Friedhof an der Mühlheimer Straße an. Der Tag des offenen Friedhofs beginnt um 12 Uhr mit einem Konzert für Orgel und Psalterium (Kastenzither) des Ensembles La Gioia Armonica in der Trauerhalle und endet dort um 15.30 Uhr mit einer Andacht.
Frankfurter Rundschau | 26/10/2011
„Wie heiß ist es da drin?“ Berührungsängste mit dem Tod haben die Besucher beim Tag der offenen Tür im Krematorium keine. Ein ungewöhnlicher Ort, um einen sonnigen Samstagnachmittag zu verbringen. Doch das Wetter kann zwei junge Innsbruckerinnen nicht davon abhalten, beim Tag der offenen Türe im Krematorium einmal hinter die Kulissen zu blicken. „Ich wollte mir anschauen, wie das abläuft, was da passiert und vor allem, welche Luft da herauskommt“, sagt die 28-Jährige.
Tiroler Tageszeitung | 17/10/2011
Der "Tag des Friedhofs", eine bundesweite Aktion seit 2001, wurde jetzt erstmals auch in Lörrach angeboten. Friedhofsverwaltung, Pfarrer, Bestatter, Organisten, Friedhofsgärtner und Steinmetzbetrieben taten sich dafür zusammen. Der Zuspruch war groß. Den "Tag des Friedhofs" eröffnete Organist Hanspeter Tröndlin mit Orgelspiel in der Friedhofskapelle. Für die Trauer um einen geliebten Menschen brauche man feste Orte wie den Hauptfriedhof und die Friedhöfe oder "Gottesäcker" in den Ortsteilen, sagte Bürgermeisterin Marion Dammann.
Badische Zeitung | 11/10/2011
Dem Bürgermeister das Herz ausschütten, das Krematorium besichtigen, in Polizeiautos probesitzen – das können die Einwohner wieder beim Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg am Wochenende vom 15. und 16.Oktober. Zum 50. Jubiläum der Gratis-Familienveranstaltung fällt das Programm länger und üppiger aus.
Nordbayern | 7/10/2011
Add to Google
crematorium.eu on Facebook
Back to content